Schon während meines Studiums der Musiktherapie war das begleitende Wahlfach die Tanz- und Bewegungstherapie. In den zahlreichen Jahren der musiktherapeutischen Begleitung wurde es mir zunehmend wichtig, den körperlichen Bezug während des Musizierens zu beachten und einzubeziehen. Nach vielen Jahren intensiver Tanzerfahrungen mit den 5 Rhythmen lernte ich 2010 die Contact Improvisation kennen und bin seitdem von dieser wunderbaren Tanzform verzaubert.

Erste Erfahrungen mit CI habe ich auf Festivals, Jams und in Workshops gemacht. Im März 2014 habe ich die zertifizierte Jahresfortbildung Contact Improvisation bei Jörg Hassmann und Daniel Werner in der Tanzfabrik Berlin abgeschlossen. Seitdem unterrichte ich CI in Aachen, organisiere Contact Impro Jams und Workshops. Neben weiteren Experienced Intensives bei Jörg Hassmann und Daniel Werner haben mich inzwischen Workshops bei Angela Doniy, Scott Wells und Thomas Kampe inspiriert.

Improvisation als musikalisches, tänzerisches und Lebensphänomen beschäftigt mich in ihrer unendlich kreativen Tragweite seit vielen Jahren. Seit 2015 habe ich einen Lehrauftrag in musikalischer Gruppenimprovisation, seit 2016 einen Lehrauftrag für Musik und Bewegung an der KatHO Aachen.

Es ist mein Herzenswunsch, die faszinierende Tanzform der Contact Improvisation in Aachen zu etablieren und einen Entwicklungsspielraum für Contacterinnen und Contacter zu schaffen